Monatsarchiv für September 2006

SOUTHAMPTON

Donnerstag, den 28. September 2006

Die Begrüßung in Southampton hätte nicht schöner sein können, denn als Mario am Morgen seine obligatorische „vor-dem-Frühstück-Deck-Runde“ gedreht hatte, kam er ganz aufgeregt zu mir in die Kabine und teilte mir mit, dass die „Queen Mary II“ einlaufen würde. Also raus auf´s Deck und beobachten, wie die Queen direkt neben unserem Werkstattterminal am „Queen Elizabeth […]

DAS „LOCH“

Montag, den 25. September 2006

DAS „LOCH“ Seltsame Überschrift- nicht wahr?! Aber wir versuchen zu erklären, was passiert ist! Nachdem wir Antwerpen verlassen hatten, war unser planmäßiges Ziel Le Havre in der Normandie, wo wir am Freitagmorgen im Hafen eingelaufen sind. Der Lotse war bereits an Bord, als die „Grande Francia“ durch eine Schleuse fahren musste. Und obwohl die Schleuse […]

LANDGANG I + II

Sonntag, den 24. September 2006

„LANDGANG I“ Die Landgänge haben fast etwas von Kreuzfahrten, doch im Gegensatz zur AIDA stehen bei uns keine gebuchten Busse im Hafengebiet bereit und das Schiff legt auch nicht im Passagierschiffhafengebiet zentrumsnah an, sondern im Frachtschiffhafen, der im Fall von London ca. 30 Kilometer vor der Stadt liegt. Mit S-und U-Bahn war es aber kein […]